Warning: Parameter 1 to wp_default_scripts() expected to be a reference, value given in /home/.sites/549/site1856566/web/wordpress/wp-includes/plugin.php on line 571 Warning: Parameter 1 to wp_default_styles() expected to be a reference, value given in /home/.sites/549/site1856566/web/wordpress/wp-includes/plugin.php on line 571 Bärlauch-Topfenstrudel » sesom

Bärlauch-Topfenstrudel

16 März 2007 von wordpressadmin Kommentieren »

Wenn im März die ersten Bärlauchblätter an die Oberfläche kommen, wimmelt es überall nur so von Bärlauchpesto, Bärlauchrisotto… usw. bis man es im April nicht mehr sehen kann. Darum heute mal was anderes: Bärlauch-Topfenstrudel.

15032007395.jpg

15032007386.jpg

Die Übersicht, man braucht Blätterteig, Erdäpfel, Schalotten, Eier, Topfen und Bärlauch.

15032007387.jpg

Schalotten anschwitzen, hinten im Stemaer dampfen schon Erdäpfel.

15032007388.jpg

Die sind jetzt fertig, etwas abkühlen lassen.

15032007389.jpg

HalbePackung Topfen zu den Erdäpfeln mit einer Gabel zerdrücken und den kleingeschnittenen Bärlauch dazu.

15032007390.jpg

4 Eidotter dazu. Nochmals abschmecken. Fülle fertig.

15032007391.jpg

Nun die Fülle auf dem Blätterteig ausbreiten. Die Fülle ist übrigens ein schmackhafter Brotaufstrich, wie Erdäpfelkas.

15032007392.jpg

Ein Ei mit etwas Wasser verquirlen und den eingewschlagenen Strudel damit einstreichen. Für 15 Minuten bei 220°C in den vorgeheizten Ofen.

15032007393.jpg

Derweil ein Dip mit dem restlichen Topfen und Kräuter zubereiten.

15032007394.jpg

Schaut dann so aus. Quer aufschneiden…

15032007395.jpg

… und mit dem Dip anrichten. Nette Beilage oder (bei der Menge) auch Hauptspeise.

Guten Hunga!

Werbung
RockRadio1