Warning: Parameter 1 to wp_default_scripts() expected to be a reference, value given in /home/.sites/549/site1856566/web/wordpress/wp-includes/plugin.php on line 571 Warning: Parameter 1 to wp_default_styles() expected to be a reference, value given in /home/.sites/549/site1856566/web/wordpress/wp-includes/plugin.php on line 571 Beef Ribs probiert » sesom

Beef Ribs probiert

3 März 2009 von wordpressadmin Kommentieren »

Das Video von den BBQ Pit Boys hat mich nachhaltig beeindruckt, darum wollte ich es ihnen nachmachen…

Zum Glück sprangen mir letztes Wochenende 2,5 Kilo Beef Ribs bei Metro in den Wagen:

Gerubbt hab ich das Ganze mit Jamie Purviances Lone Star Rub


Dieses Foto ist aus dem Buch "Real Grilling", meine persönliche Grillbibel.
Weiter ging es damit den Balkon Weber mal auf Volllast zu fahren.


Frau hat die Zwiebelsuppe geliefert, ich hab dann noch Champigons, Knoblauch und Kartoffel hinzugefügt – weil das Ganze verständlicherweise nicht im GoAnywhere vollendet werden kann, hab ich mir erlaubt, die Ribs im Ofen zu finishen, man verzeihe mir diesen Fauxpas!

Die Ribs wurden bei ca. 120°C unter Jehova innert 5 Stunden fertiggegart.

Dazwischen hatte ich mal Hunger also mit der Restglut noch a paar Würschtl.

Das Ende:

Tellerbild üben wir noch

Das blieb über

Fazit: Wer es mag, sich beim Essen das Messer zu sparen war hier richtig, das Fleisch ist buchstäblich vom Knochen gefallen. Ich hab das normal nicht so gerne, aber hier hats richtig gut gepasst. Die Ribs waren auch überraschend scharf, mir hats gemundet. Das nächste Mal dann aus dem ODC dann passt das schon. Danke für die Aufmerksamkeit!

Werbung

3 Kommentare

  1. Stefan S. sagt:

    Er hat Jehova gesagt (ähm, geschrieben)…

  2. Moses sagt:

    ja eh und damit den ausdruck *leichmetallwalzfolie* vermieden

  3. Stefan S. sagt:

    Alufolie?

RockRadio1